Lexikon für Schornstein- Abgas- und Heiztechnik

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü  123

 

Geodätische Höhe:

Höhe eines Punktes über den Meeresspiegel ( Höhe über Normalnull ). Mit der geodätischen Höhe ändert sich auch der Luftdruck. Dies hat Einfluß auf das Zugverhalten von Schornsteinen und fließt als Parameter in Querschnittsberechnungen zu DIN EN 13384 ein.

 

Grundplatte:

Auch umgangssprachlich Rußtopf. Unterstes Bauteil eines doppelwandigen Schornstein. Wird auf dem Boden bzw. mit einer Wandkonsole an der Wand befestigt.

 

Grundplatte für Kaminerhöhung:

Offener Kaminfuß für Schornsteinverlängerungen mit doppelwandigen Edelstahlrohren. Der obere Teil nimmt DW Bauteile auf, der untere Teil ist ein EW Rohr zum Einstecken in den Schacht oder in das EW Rohr.

 

Grundplatte für Zwischenstütze:

Siehe auch Zwischenstütze. Wird ein Versprung bestehend aus 2 Winkel und einem Zwischenrohr bei einem DW Schornstein z.B. um eine Dachkante realisiert so ist in den allermeisten Fällen der Einbau einer Zwischenstütze erforderlich.

 

Die Zwischenstütze ermöglicht es das Gewicht des Schornsteins oberhalb des Versprungs abzufangen. Ein Abknicken oder Verdrehen des Schornsteins wird so verhindert. Die Zwischenstütze kann wie eine nach unten offene Grundplatte mittels einer Wandkonsole oder Wandstütze befestigt werden.

 

 

 

Schornsteinkonfigurator

Wir montieren für Sie Ihren Edelstahlschornstein. Rufen Sie uns einfach an.

Montage Edelstahlschornstein